Projekte /  Kinderträume wahr we...

Caritas Stiftung Stuttgart
Gemeinnützige Organisation

Kinderträume wahr werden lassen - Neue KITA in Stuttgart-Mönchfeld

Finanziert
Zinsen
1.008.500 €
1.2 %
Tilgung: Zins/Tilgung: Zins jährlich, Tilgung endfällig
Mindestanlagebetrag: 1.200 €
Wichtiger Hinweis:
Bei diesem Projekt handelt es sich um eine Vermittlung gemäß §2c VermAnlG.
Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagegesetz: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Letzte Investitionen

vor 3 Jahren
Anonyme Investition
2.500 €
vor 3 Jahren
Anonyme Investition
10.000 €
vor 3 Jahren
Anonyme Investition
2.500 €
Projekt
Zahlen und Daten
Projektstarter
Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit der Kirchengemeinde Mönchfeld eine neue Kindertagesstätte bauen. Unser Wunsch ist es dabei, dass Kinder die Möglichkeit bekommen, sich frei entfalten zu können und das indem sie selbstständig entdecken und von und miteinander lernen.Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit der Kirchengemeinde Mönchfeld eine neue Kindertagesstätte bauen. Unser Wunsch ist es dabei, dass Kinder die Möglichkeit bekommen, sich frei entfalten zu können und das indem sie selbstständig entdecken und von und miteinander lernen.
- Johannes Rost , Referent für Fundraising

Das Projekt

Spielen, Lernen und Forschen - das sind nur ein paar Schlüsselbegriffe, die Kinderaugen zum Strahlen bringen. Und genau das, hat sich die Caritas Stiftung Stuttgart nun zur Aufgabe gemacht.

In Stuttgart-Mönchfeld soll schon bald ein neuer Kindertraum wahr werden. Auf dem Gebiet der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes Maria Vianney möchte die Caritas Stiftung Stuttgart eine Kindertagesstätte errichten, in der der Nachwuchs des Stadtbezirks einen Ort findet, an dem er ungestört spielen, toben und lernen kann - ganztägig und mit optimaler pädagogischer Betreuung.

Die dafür neu erbaute 685 qm große KITA-Fläche erstreckt sich auf zwei Stockwerken. Sie ist ausgestattet mit einer Lichterflut von bodentiefen Fenstern, Bodenheizung und mobilen Trennwänden. Im Außenbereich findet der Nachwuchs auf etwa 580 qm genug Platz für Spiel und Spaß. Um sich ordentlich auszutoben, wird der Außenbereich mit Rutschen, Schaukeln und allem was das Kinderherz begehrt, ausgestattet. Im besten Fall soll der Neubau der Kindertagesstätte im Frühjahr 2023 fertiggestellt werden und vier Gruppen mit insgesamt 60 Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren einen Raum für ihre persönliche Entwicklung und Entfaltung bieten.

Was bewirkt die Caritas Stiftung mit dem Projekt?

Die Caritas Stiftung Stuttgart gestaltet schon seit über 20 Jahren die soziale und gesellschaftliche Zukunft in Stuttgart. Ihre Herzensaufgaben sind, Menschen in Not zu unterstützen, anwaltschaftliches Handeln für benachteiligte Menschen zu gewährleisten und einen sozialen Ausgleich in der Region zu stärken.

Mit der neuen Kindertagesstätte wird ein Ort geschaffen, an dem sie sich die Kinder frei entfalten und ihre Persönlichkeit entdecken können. Sie bauen ihr Sozialverhalten auf, indem sie lernen mit neuen Situationen umzugehen und Streit auszuhalten bzw. zu lösen. Der Bau einer KITA ist also wichtig, damit es für Kinder eine Ergänzung zum bekannten Familienleben gibt, welche grundlegend für ihre emotionale und intellektuelle Entwicklung ist.

Leistungen der KITA in Mönchfeld
IMPUT
- Ganztägige Kinderbetreuung
- Ergänzung zum Familienleben
- Förderung individueller Bildungsprozesse
- Sport und Gartenarbeit
Wirkung auf Kinder und Familien
OUTCOMES
- Ausbau von Fähigkeiten und Fertigkeiten
- Persönlichkeitsentwicklung
- Aufbau des Sozialverhaltens
- Entlastung berufstätige Eltern und Alleinerziehende
Wirkung auf die Gesellschaft
IMPACT
- Sozialer Frieden und Sicherheit
- Minimieren von KITA-Plätze-Mangel
- Vereinbarkeit von Familie und Beruf
- Betreuung zukünftiger Generation
 

Was bewirkt Ihre Anlage in das Projekt?

Mit einer Anlage in die neue Kindertagesstätte der Caritas Stuttgart in Mönchfeld können Sie sich nicht nur über eine finanzielle Rendite freuen, sondern viel mehr noch über einen emotionalen Mehrwert. So unterstützen Sie aktiv den Ausbau zeitgemäßer Betreuungsangebote für Kinder, von welchen es nach wie vor zu wenige in Deutschlang gibt und von denen insbesondere KITA-Plätze Mangelware sind. Helfen Sie daher als Anleger:in direkt mit das zu ändern.

Dank Ihrer Anlage können sich Kinder sicher und frei entfalten und zu kleinen Persönlichkeiten heranwachsen. Gleichzeitig ermöglichen Sie jungen Familien das Fundament für eine glückliche gemeinsame Zukunft zu legen. So unterstützen Sie also nicht nur den Nachwuchs, sondern helfen dabei unsere heutiges Arbeitsumfeld moderner und attraktiver zu gestalten.

Ansprechpersonen

Tobias Ungerer

Team Xavin

tobias@xavin.eu

0711-92537861

Nachhaltigkeit

Finanzierungsplan

Die gesamten Baukosten für die Kindertagesstätte belaufen sich auf 2.900.000 Euro. Diese Summe wird durch folgende Finanzierungsquellen aufgebracht. Ein großer Teil der Baukosten wird mit einem Darlehen in Höhe von 1.900.000 Euro durch die Grötzinger Stiftung abgedeckt. Die restlichen 1.000.000 Euro sollen über Xavin finanziert werden.

 

 

Mittelverwendung

Die Gesamtkosten in Höhe von 2.900.000 Euro entfallen auf den Bau und die Ausstattung der neuen KITA. Damit die 60 Kinder und ihre pädagogischen Betreuer:innen ausreichend Platz haben, fließt der Großteil des Geldes in die Größe des Neubaus. Mit einer Quadratmeterzahl von 685 erstreckt sich der Spiel- und Lernbereich auf zwei Etagen.
Ein weiterer Teil des Geldes wird in den 580 qm großen Außenbereich investiert, welcher mit verschiedenen Spielplätzen ausgestattet ist. Zusätzlich wird die komplette Inneneinrichtung, beispielsweise bodentiefe Fenster, mobile Trennwände und Fußbodenheizung finanziert.

 

Rückzahlungsplan

Um das Xavin-Darlehen am Ende der fünf Jahre zurückzuführen, wird die Caritas Stiftung Stuttgart über die Laufzeit Rücklagen in Höhe von 215.000 Euro jährlich bilden.
Die Rücklagen setzen sich größtenteils aus den Einnahmen der Vermietung der KITA zusammen. Die Mietkosten werden dabei von der Stadt Stuttgart getragen. Damit stehen dem Projekt sehr zuverlässig planbare Mieteinnahmen zur Verfügung.
Den Mieteinnahmen stehen laufende Kosten für die Hausverwaltung der KITA sowie die Instandhaltungsrücklage gegenüber. Der jährliche Mietüberschuss wird planmäßig 126.000 EUR betragen. Die restlichen für den Kapitaldienst notwendigen 89.000 Euro jährlich, werden durch Eigenkapitalrücklagen der Stiftung aufgebracht.

Caritas Stiftung Stuttgart

Mitglieder
520
Gründungsjahr
1999
Projekt(e)
1

Die Caritas Stiftung Stuttgart

Die Caritas Stiftung Stuttgart gestaltet schon seit Januar des Jahres 1999 erfolgreich die soziale Zukunft in Stuttgart. Mit einem Stiftungsvermögen von 63,3 Millionen Euro verfolgt die Dachstiftung gemeinnützige und karitative Zwecke. Unter der Dachstiftung der Caritas Stuttgart finden sich aktuell 21 weitere Treuhandstiftungen und Stiftungsfonds mit verschiedenen wohltätigen Zwecken. Hinter den ganzen Zahlen stecken Stifter:innen wie engagierte Privatperson aber auch Unternehmen, die die Chance nutzen ihr Vermögen selbstbestimmt sozial-mildtätigen Zwecken zur Verfügung zu stellen und die Caritas in Stuttgart zu unterstützen. In ihren Projekten machen sie es sich zur Aufgabe Menschen in Not zu unterstützen, anwaltschaftliches Handeln für benachteiligte Menschen zu ermöglichen und die soziale sowie gesellschaftliche Entwicklung in Stuttgart zu gestalten. Sie kümmern sich um ältere Menschen, Menschen ohne Wohnung oder Menschen mit Behinderung. Außerdem unterstützen sie suchtkranke Menschen und benachteiligte Frauen sowie Kinder, Jugendliche und Familien aus sozialbenachteiligten Verhältnissen.

Ihre Mission seit über 20 Jahren: Nächstenliebe! Die Spiritualität hat im Alltag der Caritas ihren festen Platz und der christliche Geist prägt das Profil ihrer Einrichtungen und Dienste. Die Caritas Stiftung Stuttgart hilft Menschen in schwierigen Lebenslagen und unterstützt soziale Projekte und Einrichtungen lokal und regional. Dabei sind sie für Hilfe- und Ratsuchende jedweder nationaler, ethnischer oder religiöser Beheimatung da. Getreu ihrer Vision wollen sie die Zukunft gestalten und einen sozialen Ausgleich schaffen.

„Eine Vision ohne Aktion bleibt eine Illusion.“ – Elke und Richard Bihlmaier, Stifter der Caritas Stiftung Stuttgart

Ansprechpersonen

Johannes Rost

Referent Fundraising

johannes.rost@caritas-stuttgart.de

+49 711 7050 372